Der Möbelhändler unseres Vertrauens

Nun ist es fast fertig, das Zentrum der Unterhaltungstechnik in unserem Wohnzimmer. Dank der Firma Möbel-Schmid aus Donzdorf, die ein passendes Möbelstück maßgeschneidert lieferte.

Kein Hersteller scheint bisher aus eigenem Antrieb in der Lage zu sein, ein HiFi-Möbel herzustellen, in welchem mittig unter dem auf richtiger Höhe stehenden TV-Gerät eine kräftige Centerbox Platz findet, z. B. die nuLine CS42. Gewünscht war auch, dass Schubfächer viel Stauraum bieten und neben dem Bildschirm die Geräte  stehen können. Schon braucht man eine Länge von 210 cm und eine tragfähige obere Fläche. Nach der Suche in vielen Möbelhäusern (außer einem in Bopfingen, das aus gutem Grund demnächst auf der “Schwarzen Liste” stehen wird) erinnerten wir uns daran, wo wir einst unsere Schrankwand gekauft und bei einer nötigen Reparatur gute Erfahrungen gemacht hatten.

Zusammen mit Marc Braun von Möbel-Schmid gelang es, dem Bereich Küchenmöbel das passende Möbelstück zu entlocken. Eigentlich soll es in geräumigen Küchen als Sitzbank dienen. Aber als Hifi-Möbel leistet es viel bessere Dienste.

HiFi-Möbel

Ein Problem tauchte auf, als statt eines älteren Centerspeakers die 13 Kilo des Nubert auf dem urprünglichen 15-mm-Zwischenboden stehen sollten. Der kippelte plötzlich über eine Diagonale und bog sich mächtig durch! Bei näherer Betrachtung stellte sich eine Höhendifferenz der Löcher für die Bodenträger heraus. Also ans Telefon und Herrn Braun angerufen. Er schlug sofort vor, das mittlere Segment des Möbels austauschen zu lassen, mit dann richtig gebohrten Löchern. Meinen Gegenvorschlag, das eine nötige Loch selbst richtig zu bohren und vom Hersteller nur einen 10 mm dickeren Boden liefern zu lassen, nahm er jedoch auch an. Heute wurde der – sogar farblich exakt passende – Boden pünktlich geliefert und trägt jetzt die Box.

So sollte Service überall sein: freundlich, kompetent, kreativ und kompromissbereit.

2 Kommentare

  1. Pingback: Wohnzimmer oder Kinoraum? | Heimkino Praxis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.